Freitag, 22. März 2013

Der Osterhase ist nah!

Hallo, liebe Leser!

So nach und nach wird das Wetter wieder besser und auch frühlingshafter. Da freut man sich schon etwas mehr auf Ostern, nicht wahr?

Nachdem ich im letzten Post einen alten Hasen gezeigt habe, kommt hier nun der neue.

Ich habe mich endlich mal an einen eigenen Amigurumi-Hasen gewagt und ich muss gestehen, dass ich doch recht stolz auf das kleine Häkelwerk bin. Zwar hatte ich schon mal Hasen gehäkelt nach Anleitungen von anderen, aber selber ausgedacht habe ich mir bisher noch nichts. Daher kann es auch sein, dass mein Hase in Form und Art an andere Anleitungen erinnert, aber ich habe da nichts 1:1 abgekupfert...



Häschen von vorne

Häschen von hinten

Zudem fehlt dem armen Tier noch das Gesicht, aber das werde ich in den nächsten Tagen wohl noch anfertigen >___<'

Es gäbe zwar die Möglichkeit den Bauch und die Schnauze aus Filz zu fertigen, aber ich habe mich für diese Variante entschieden, da dadurch auch die Schnauze des Amigurumi etwas plastischer gerät als bei Stoff. Den Puschelschwanz habe ich einfach nur angenäht, da ich mir bei Tedi mal so eine ganze Tüte mit fertigen Pompons gekauft habe.

Die Anleitung ist auch schon geschrieben und folgt in Kürze ^____^


Wie findet ihr den Amigurumi-Hasen? Habt ihr vielleicht Verbesserungsvorschläge für mich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Link within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...